Ursel Kappelhoff


Rechtsanwältin

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Tel.: +49 40 34 80 99 0

E-Mail: mail@vahlekuehnelbecker.de


Zur Person:

Kompetenz:

Deutschlandweite Beratung und Vertretung in sämtlichen arbeitsrechtlichen Fragen, insbesondere auf dem Gebiet des Individualarbeitsrechts, des Betriebsverfassungsrechts, der betrieblichen Altersversorgung, des Tarifrechts sowie der internationalen Mitarbeiterentsendungen. Frau Rechtsanwältin Kappelhoff begleitet Mandanten in arbeitsrechtlichen Fragen auch bei Umstrukturierungen sowie beim An- und Verkauf von Betrieben und Betriebsteilen. Sie ist seit mehr als 30 Jahren als Rechtsanwältin ausschließlich im Arbeitsrecht tätig.

 

Vita:

  • seit 4.2010 bei der Kanzlei VAHLE KÜHNEL BECKER Fachanwälte für Arbeitsrecht PartG mbB
  • 2004 bis 2010 Partnerin bei FPS Rechtsanwälte
  • seit 2002 regelmäßige Autorin in der Fachzeitschrift Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB)
  • 2002 bis 3.2013 Mitglied des Anwaltssenats am Bundesgerichtshof
  • 2000 bis 2004 anwaltliche Tätigkeit in einer internationalen Großkanzlei
  • seit 1989 Fachanwältin für Arbeitsrecht
  • 1976 bis 2000 Tätigkeit in einer Anwaltskanzlei mit insolvenzrechtlichem Schwerpunkt, zuletzt als Partnerin
  • 1976 Zulassung als Rechtsanwältin
  • 1972 bis 1975 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsrecht an der Hochschule für Wirtschaft und Politik Hamburg

Mitgliedschaften:

  • Hamburgischer Anwaltverein
  • Deutscher Anwaltverein

Sprachkenntnisse:

  • Englisch

Veröffentlichungen:

Bücher, Handbücher, Online-Werke:

  • Mitautorin im Personallexikon des beck-personal-portal unter www.beck-personal-portal.de von Minn/Stück/Braun (Hrsg.), Verlag C.H. Beck, zu den Stichworten inkl. Unterstichworten "Arbeitsvertrag“, "Arbeitnehmerähnliche Person“, "Arbeitgeberhaftung", "Arbeitnehmerpflichten" sowie "Anrechnungsvorbehalt"
  • Mitautorin in Tschöpe (Hrsg.), Anwalts-Handbuch Arbeitsrecht, Verlag Dr. Otto Schmidt, bis zur 8. Auflage 2013, zu den Themen "Kündigungen von A-Z", "Arbeitnehmerentsendung", "Entgeltfortzahlung", "Internationales Arbeitsrecht" sowie "Tendenzschutz"
  • Mitautorin in Nägele (Hrsg.), EG-Arbeitsrecht in der deutschen Praxis, RWS-Verlag
  • Mitautorin des schriftlichen Lehrgangs „Internationale Mitarbeitereinsätze“, Verlag Euroforum 

Aufsätze in Fachzeitschriften:

  • Mitautorin  des Aufsatzes "Entgeltansprüche von Betriebsratsmitgliedern bei streitiger Erforderlichkeit der Betriebsratstätigkeit“ in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2015, 151 (zusammen mit Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Artur Kühnel)
  • Mitautorin des Aufsatzes "Der Schulungsanspruch nach § 37 Abs. 6 BetrVG aus Betriebsratssicht“ in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2014, 179 (zusammen mit Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Artur Kühnel)
  • Autorin  des Aufsatzes "Leistungswille und Leistungsfähigkeit im Annahmeverzug" in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2013, 158
  • Autorin  des Aufsatzes "Die Rückabwicklung vorläufig vollstreckter Zahlungsurteile" in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2012, 64
  • Autorin  des Aufsatzes "Auskunftsanspruch des abgelehnten Bewerbers" in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2011, 149
  • Autorin  des Aufsatzes "Die Kosten des Betriebsratsanwalts" in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2010, 315
  • Autorin  des Aufsatzes "Das Internationale Arbeitsrecht und seine Neuregelung durch Rom I" in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2009, 342
  • Autorin  des Aufsatzes "Spielregeln der Änderungskündigung" in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2006, 183
  • Autorin  des Aufsatzes "Die Änderung von Arbeitsbedingungen durch Änderungskündigung" in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2005, 244
  • Autorin  des Aufsatzes "Die 'Hartz-Gesetze'“ in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) Heft 2/2003
  • Autorin  des Aufsatzes "Die außerordentliche betriebsbedingte Kündigung" in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2002, 369
  • Autorin  des Aufsatzes "Außerordentliche Kündigung gegenüber einem Schwerbehinderten"  in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2002, 350

Entscheidungsbesprechungen in Fachzeitschriften:

  • Anmerkung zu BAG, Urteil vom 25.05.2016, 5 AZR 614/15 (Wiedereinsetzung in den vorigen Stand – Anforderungen an die Fristenkontrolle) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2016, 270
  • Anmerkung zu BAG, Urteil vom 23.03.2016, 5 AZR 767/14 (Voraussetzungen einer konkludenten Rechtswahl) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2016, 228
  • Anmerkung zu BAG, Urteil vom 27.01.2016, 5 AZR 9/15 (Annahmeverzug im Fall eines Rückkehrrechts des Arbeitnehmers) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2016, 168
  • Anmerkung zu BAG, Urteil vom 18.11.2015, 5 AZR 491/14 (Annahmeverzug bei Kurzarbeit) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2016, 135
  • Anmerkung zu BSG, Urteil vom 18.11.2015, B 12 KR 16/13 R (Abhängige Beschäftigung als „Rackjobber“) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2016, 206
  • Anmerkung zu BAG, Urteil vom 23.09.2015, 5 AZR 146/14 (Annahmeverzug bei Leistungsunfähigkeit des Arbeitnehmers) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2016, 73
  • Anmerkung zu BAG, Urteil vom 19.08.2015, 5 AZR 975/13 (Annahmeverzug im rückwirkend begründeten Arbeitsverhältnis) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2015, 363
  • Anmerkung zu BAG, Urteil vom 24.06.2015, 5 AZR 509/13 (Annahmeverzugslohn – Hemmung der Verjährung) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2015, 323
  • Anmerkung zu BAG, Beschluss vom 27.05.2015, 7 ABR 26/13 (Betriebsratsschulung – Erforderlichkeit von Übernachtungskosten) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2015, 300
  • Anmerkung zu BVerfG, Beschluss vom 30.04.2015, 1 BvR 2274/12 (Tendenzeigenschaft des DRK-Blutspendedienstes) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2015, 202
  • Anmerkung zu BAG, Urteil vom 26.03.2015, 2 AZR 237/14 (Sonderkündigungsschutz bei In-vitro-Fertilisation) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2015, 196
  • Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 12.02.2015, Rs. C-396/13 (Bestandteile des Mindestlohns) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2015, 67
  • Anmerkung zu BAG, Urteil  vom 24.09.2014, 5 AZR 1024/12 (Abrufarbeit – Anforderungen an die Festlegung der Arbeitszeit) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2014, 361
  • Anmerkung zu BAG, Urteil vom 18.09.2014, 6 AZR 636/13 (Keine Altersdiskriminierung durch Staffelung der Kündigungsfristen nach der Beschäftigungsdauer) in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) 2015, 3
  • Zahlreiche weitere Anmerkungen zu Entscheidungen in Der Arbeitsrechtsberater (ArbRB) in den Jahren 2002 bis 2014